01. Juni 1958 :
Aufnahme in den Gau

Bildquelle: eigener Bestand

Erstellt von am 26.November 2019, zuletzt aktualisiert Achim am 19. März 2022 um 13:09

Friedl Tome war der unermüdliche Motor des Vereins. Er betreute auch noch die Jugendgruppe die im April schon auf fünf Paare angewachsen war und außerdem bereitete er die Aufnahme in den Landesverband Bayrischer Heimat- und Trachtenvereine vor. Am 1.Juni 1958 war es dann soweit. In einer Gauversammlung in München wurden D‘ Roaga Buam Ismaning in den Gau München und Umgebung aufgenommen. Die Aufnahmefeier in den Gau fand am 26.10.1958 im Rahmen einer Heimatveranstaltung im Ismaninger Gasthaus Neuwirt statt. Aufnahmefeier in den „Trachtengau München und Umgebung“ im Ismaninger Gasthof Neuwirt Gauvorstand Josef Huber gratuliert Tome Friedl jun.


Wenn Du auf unserer Site registriert&angemeldet bist,
kannst Du hier ein Memo (von "Memory" = Erinnerung) mit Deinen Gedanken zu dem Beitrag veröffentlichen - also Lob, Tadel oder auch einfach Grüße..
Bitte denk daran: Die Welt liest mit, also vermeide möglichst Kommentare/Formulierungen, die Dir später peinlich sein könnten!
Dein Beitrag wird jedenfalls noch von uns geprüft und dann freigeschaltet/veröffentlicht.

Ich möchte dazu was loswerden: