2300000 v.Chr. :
Erste Menschen

Erstellt von am 1.April 2019, zuletzt aktualisiert Achim am 19. März 2022 um 14:32

Die ersten Arten des Homo habilis („geschickter Mensch“) lebten vor ungefähr 2,3 Millionen Jahren in Ostafrika. Unbestätigten archäologischen Berichten zufolge soll bei den Ausgrabungen in unmittelbarer Nähe des Schädels eine versteinerte Roaga-Feder gefunden worden sein. Ob was dran ist? Wer weiss – uns schiene es jedenfalls plausibel, ist doch die Ähnlichkeit mit dem ein oder anderen Vereinsmitglied wirklich frappant. Sollten sich die Hinweise bestätigen, plädieren wir jedenfalls für eine Umbenennung des ostafrikanischen Urahnen in ‚Homo comfortabilis roagiensis‘ („der gemütliche Roaga“).



Wenn Du auf unserer Site registriert&angemeldet bist,
kannst Du hier ein Memo (von "Memory" = Erinnerung) mit Deinen Gedanken zu dem Beitrag veröffentlichen - also Lob, Tadel oder auch einfach Grüße..
Bitte denk daran: Die Welt liest mit, also vermeide möglichst Kommentare/Formulierungen, die Dir später peinlich sein könnten!
Dein Beitrag wird jedenfalls noch von uns geprüft und dann freigeschaltet/veröffentlicht.

Ich möchte dazu was loswerden:

3 Memos zu “Erste Menschen”

  1. Hopsi Hupf schreibt uns am 21. Juli 2019 um 10:43

    Lang ist’s her

  2. Adabei Immergern schreibt uns am 21. Juli 2019 um 10:51

    Ob des a Roaga war?

  3. Achim schreibt uns am 14. November 2019 um 16:00

    Das ist ein Test–Memo: Mal sehn, ob wir was sehen – Ich bin jedenfalls gespannt