Archive: Rückblicke

Bildquelle: eigener Bestand

Gaupreisplatteln in Ismaning

Posted by on 25.November 2022 in

Am 16.5.2005 richtete der Gau München sein Preisplatteln im Ismaninger Bürgersaal aus. Mit Neun ersten, Fünf zweiten und Sechs dritten Plätzen schnitten wir sehr gut ab. Doch der Heimvorteil konnte nicht genützt werden. Die Madonna, der Preis für die beste Gruppe wurde von den Alt Miesbachern gewonnen. Im Oktober 2005 richtete der Housigau das Preisplatteln […]

Continue reading &

Noch eine Ehrung für Otto

Posted by on 25.November 2022 in

Nachdem er 2003 zum Ehrenvorstand unseres Vereines ernannt wurde, überreichten ihm am 21. November 2004 der erste und zweite Gauvorstand des „Gau München und Umgebung“ Hardl Steinbeißer und Harry Fischer eine Urkunde in der er zum Gau Ehrenkassier des Gau München und Umgebung ernannt wurde.

Continue reading &

Ein Maibaum für den Kindergarten

Posted by on 25.November 2022 in

Der Ismaniger Kindergarten an der Reisingerstraße lud uns ein, die Feier zum Aufstellen seines Maibaumes mitzugestalten. Unsere Aktiven boten natürlich den Bandltanz dar. Doch auch die Jugend war mit Volkstänzen und Plattlern beteiligt.

Continue reading &

Ein tragisches Unglück

Posted by on 25.November 2022 in

Im Februar 2004 verunglückt Erich Zeitler, unser langjähriger Bürgermeister und Ehrenbürger Ismanings bei einem Verkehrsunfall tödlich. 1963 bei unserer Fahnenweihe wurde er zum Ehrenmitglied der Roaga Buam ernannt und stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Am 20. Februar wurde er unter großer Anteilnahme der Ismaninger Bevölkerung zu Grabe getragen.

Continue reading &

Zum 45jährigen einen Ehrenvorstand

Posted by on 25.November 2022 in

Hardl Steinbeißer unser damaliger Vorstand freut sich über einen schönen Krug den er zum 45. Vereinsjubiläum vom Heimatverein Garching bekommen hat. Gefeiert wurde im Rahmen eines Heimatabends im Bürgersaal Ismaning und alle Gau- und Patenvereine feierten mit. Im Vorfeld hatte man einige Tänze geprobt, z.B. mit der Riesengebirgstrachtengruppe den Kreuzkönig, oder den Dreisteyerer, der mit […]

Continue reading &

Der Gegenbesuch in Mallorca

Posted by on 25.November 2022 in

Mit einigen Paartalern aus Merching brachen ca. 15 Mitglieder im Juli 2003 nach Mallorca auf. Eine Woche verbrachten sie in Soller. Dort wurde ein internationales Fest, „Fiesta de Soller“ gefeiert. Mit Gruppen aus Brasilien, Costa Rica, Italien,  Bulgarien und … Die Auftritte am Dom und im Stadion waren sehr beeindruckend, aber auch sehr schweißtreibend (Nachttemperaturen […]

Continue reading &

Ein Wechsel in der Jugendleitung

Posted by on 23.November 2022 in

In der Jahreshauptversammlung vom 1. März 2003 kandidierte Wilma Christthaller nicht mehr für die Position der ersten Jugendleiterin. Seit 1986 war sie in der Jugendleitung tätig. Zuerst sechs Jahre als Zweite und danach als erste. Mit viel Engagement und Herzblut begleitete sie ihre Kinder und wenn es an der Zeit war, übergab sie Jugendlichen mit […]

Continue reading &

Besuch aus Mallorca

Posted by on 23.November 2022 in

Die Kontakte knüpften Erika und Sepp Veicht. Zwei Ismaninger, die auf Mallorca längere Zeit verbringen. So trafen am 16. Juni 2002 am Münchner Flughafen für vier Tage 30 Mallorquiner ein. Sie wurden von einigen Vereinsmitgliedern empfangen und zu ihren Gastfamilien und Hotels gebracht. Um 17:00 Uhr empfing Bürgermeister Sedlmair die mallorquinischen Gäste im Schlosssaal und […]

Continue reading &

Menü auf Knien in drei Gängen

Posted by on 23.November 2022 in

Bruno Schwab und Bernhard Maier mussten beim Patenbitten in der Ismaninger Hainhalle in dieser unbequemen Haltung ihr Menü einnehmen. Als die Paartaler aus Merching für eine Patenschaft für ihre neue Fahne bei uns nachfragten, sagten wir sehr gerne zu. Doch eine kleine Hürde war schon zu überwinden. Die Speisenfolge, mit Lochleffesupp’n, Würscht’l im Haferl und […]

Continue reading &

Stoaheben im Häusl

Posted by on 22.November 2022 in

Zehn Starke Männer und eine Frau maßen ihre Kräfte an einem 150 kg schweren „Stoa“. Peter Rottenhuber hatte Hans Grüner darauf angesprochen und so organisierten die Beiden ein „Stoaheb’n“ im Vereinsheim.

Continue reading &

1 2 3 9